Merle erklärt: der Körper heilt es!

Die 3  jährige Johanna ist traurig. Ihre beste Freundin Lisa fehlt im Kindergarten. Lisa ist krank. Sie hat Fieber, Husten und Schnupfen.

Johanna wünscht sich, dass Lisa trotzdem kommt und mit ihr spielt. Leider geht das nicht. Denn Fieber ist ein Krankheitszeichen.

Johanna möchte, dass Lisa mit ihrer Mutter zum Kinderarzt geht. Dann kann er sie heilen und Lisa kann wieder in den Kindergarten kommen.

Das wäre wirklich toll! Aber leider geht das nicht so schnell. Man braucht schon etwas Geduld und Zeit.

Merle erklärt Johanna, wer Lisa wieder gesund macht. 

Der Körper hat Selbstheilungskräfte

Im Herbst ist es häufig, dass man Husten oder Schupfen hat. Erkältungsviren verursachen diese unangenehmen Zustand.

Nicht immer muss man deshalb zu Hause bleiben. Frische Luft, ein warmer Tee und etwas Ruhe helfen dem Körper, sich selbst zu heilen.

Kommt allerdings Fieber dazu, ist das ein Alarmzeichen. Der Körper ist krank. Jetzt braucht Lisa viel Ruhe und muss sich erholen. Wenn das Fieber länger anhält als 3 Tage, geht Lisas Mutter mit ihr zum Kinderarzt.

Es gibt viele Möglichkeiten, dem Körper beim gesund werden zu helfen. Aber die meiste Arbeit, erledigt er ganz von selbst! Wir müssen also gut auf ihn aufpassen. 

Viele Grüße

Unterschrift Lieschen Müller

Bildquelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.