Merle erklärt: Blut ist gut!

Darf ich vorstellen? Merle, meine bärenstarke Helferin!

Merle ist 6 Jahre alt und weiß ganz schön viel.

Auf dem Spielplatz zum Beispiel, kann sie Marc erklären, warum unser Körper blutet.

Marc ist gestürzt und schlägt sich die Knie auf, dass es blutet. Aber Merle weiß, warum das gut ist.

Blut ist gut

Stimmt! Das Blut transportiert den Dreck und den Sand nach draußen. Die Wunde wird so gereinigt und kann heilen.

Das findet Marc spitze. Er ist ganz begeistert von seinem Körper und zeigt seiner Mama stolz die Schürfwunden.

Dann erklärt er ihr: Blut ist gar nicht schlimm. Wenn es blutet, wird die Wunde sauber.

Wenn ihr mehr von Merle sehen möchtet, schreibt mir doch einfach einen Kommentar zurück. Vielleicht bekommt Merle dann ihre eigene kleine Kinder-Kolumne.

Eure

Unterschrift Lieschen Müller

 

Bildquelle: eigene

4 Antworten auf „Merle erklärt: Blut ist gut!“

  1. Hallo,
    das freut mich. Merle hat diese Woche ganz schön viel erlebt.
    Bald gibt es eine neue Episode.
    Viele Grüße an die Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.